Socken „Anesa“ – Teststrick –

Ich bin freudig begeistert euch das Ergebnis meines ersten Teststricks nun endlich zeigen zu dürfen. Es handelt sich dabei um das Sockenmodell "Anesa", das von der lieben Barbara von sockshype! designed wurde. Neben der farblich abgesetzten Spitze und der Ferse gibt es hierbei ein simples aber schönes Hebemaschenmuster sowie ein paar linke Maschen zu sehen.... Weiterlesen →

Socken mit Patent-Zöpfen 2.0

[enthält Werbung: unbeauftragt, durch Nennung von Marken/Produkten] Ich möchte den Feiertag heute nutzen, um mein neuestes Projekt vorzustellen. Passend zum ersten Tag des #Socktobers habe ich am Montag nämlich ein weiteres Paar Socken fertig gestellt. Ich habe dieses Modell mit Zöpfen im Patentmuster am Schaft nun bereits das zweite Mal gestrickt. Durch Querrippen aus glatt... Weiterlesen →

Mosaik-Socken: petrol/erdig/flieder in Wattewolken

[Werbung: unbeauftragt, Nennung von Marken/Produkten/Eigennamen] #Socktober von #DieDreiVomBlog gesehen, hektisch im Wollberg gewühlt (wirklich! Fragt den Strickmann!), drölf Knäule in die engere Auswahl gezogen und stundenlang Knäule aneinander gehalten, bis man(n) mir die Entscheidung abgenommen hat. Und er hat gut gewählt. Eine Woche, naja, 8 Tage später waren meine Mosaik-Socken "petrol/erdig/flieder in Wattewolken" fertig. An... Weiterlesen →

Achtung, Winter: Loop mit Noppen und Zöpfen

[Werbung: unbeauftragt, wegen Markennennung] Als ich den Schal Anfang August anschlug, habe ich selbst kurz an mir gezweifelt. Aber ich hatte wieder einmal durch das "inspiration"-Heft No. 075 von Schachenmayr geblättert und war wieder an einem ganz zauberhaften winterlichen Schaldesign mit Noppen und Zöpfen hängen geblieben. Nach ein wenig Hin- und Herüberlegen habe ich Wolle... Weiterlesen →

Püppi Ahoi!

Ohne viele Worte ein neues Püppchen: Diesmal etwas größer und schwerer als die letzten aus reiner Sockenwolle. Für die hellen Streifen habe ich nämlich doppelfädig Baumwoll-Häkelgarn verwendet, ein weißer und ein elfenbeinfarbener Faden. Dies gibt einen schönen aber dezenten Effekt, da manche Maschen dann eben weiß und andere wieder elfenbein erscheinen. Dies belebt das Streifenmuster,... Weiterlesen →

„Sommertuch“ – Lochmuster in Grau-Rosa

Nachdem ich den ersten Versuch Ende Mai abgebrochen hatte (siehe hier) ist mein "Sommertuch" nun in Akkordarbeit fertig geworden. Ich musste bei den Garnen etwas improvisieren und hatte zwischendurch echt Angst vor dem Ergebnis, aber: wieder einmal wurde ich sehr positiv überrascht. Es ist ein großes, symmetrisches Dreieckstuch mit verschiedenen Lochmuster-Abschnitten entstanden! Nachdem ich die... Weiterlesen →

Federleichter Lace-Cardigan in grau

[Werbung: durch Produkt-/Markennennung, unbeauftragt] Ich habe gedacht es nimmt nie ein Ende, aber: er ist fertig! Und ich bin happy! :) Mein "Sara Lace Cardigan", gestrickt aus grauem Merino-Lacegarn von Lana Grossa. Es ergibt sich ein unheimliches leichtes und feines Strickgut. Da lohnt sich die Mühe. Mit einem Lochmuster-Bereich auf dem oberen Rücken und schlichten... Weiterlesen →

Püppi Nr.4 – Just in Time

Herzlichen Glückwunsch, es ist ein Püppi! Ich habe diese kleinen Dinger echt lieb gewonnen und sie geben so ein schönes Geschenk ab! (Gerade am vergangenen Wochenende durfte ich endlich die kleine Besitzerin des ersten Püppchens, das ich gemacht habe, kennenlernen.) Da die Püppchen bisher gut angekommen sind, habe ich dieses Jahr wohl noch das ein... Weiterlesen →

Ein Hauch von Sommer: Tuch „Touchstone“

Mit dem Touchstone von Laura Aylor habe ich mein Tuch-Repertoire erneut erweitert. Gestrickt aus gefachten Baumwoll-Mischgarnen mit relativ großer Nadelstärke ist aus der Kombination eines einfachen Lochmusters und kraus rechts gestrickter Flächen ein luftig leichtes Sommertuch geworden, das den Hals umschmeichelt. Aufgrund der Garnwahl ist das Tuch perfekt für den kommenden Sommer und hat heute... Weiterlesen →

WordPress.com.

Nach oben ↑