It’s me!

Hinter dem Wollgewusel stehe ich als 29-jährige Lübeckerin. Hier bei uns im Norden kann man kuschelige und warme Sachen immer super gebrauchen! Man nennt mich Anma, als Kurzform eines schönen Doppelnames.

Ich verbringe einen Großteil meiner Freizeit mit dem Stricken, soweit es Beruf, Beziehung und Familie zulassen. Normaler Weise ist das Strickzeug (sofern einigermaßen handlich) aber immer irgendwie zumindest in Reichweite. Total praktisch diese großen Handtaschen… Und ich musste fesstellen, dass man verwunderte Blicke erntet, wenn man als junge Frau im Wartezimmer das Strickzeug auspackt. Schade eigentlich, aber andererseits auch ganz schön. Ich mag es, etwas zu zaubern, bei dem die Freunde alle ganz fasziniert sind, dass man sowas kann. :)

Freizeit

Wenn ich nicht grad stricke, bin in als Ingenieurin im Bauwesen tätig oder verbringe Zeit mit meinem Freund ( = Strickmann) oder der Familie/Freunden. Ich war nie jemand, der „ein Hobby“ hatte. Mir gefielen meist Dinge, bei denen man immer doof angeguckt wird, wenn man das als Hobby anführt: Lesen, Schlafen.. Letzteres mag ich immer noch unheimlich gerne. Aber darüber hinaus kann ich mich ganz wunderbar für mein Auto, die Familienhunde, Backen, Netflix, Pilates und und und begeistern. (Netflix ist übrigens strick-kompatibel, Lesen nicht!)

Stricken

Beim Stricken bin ich „Späteinsteiger“. Durch Zufall bin ich Anfang 2017 dazu gekommen und hätte nie gedacht, dass es mich so fesselt. Es ist nicht digital, es bietet keine audiovisuelle, permanente Bespaßung und die Action hält sich auch in Grenzen. (Der Strickmann kann meine Begeisterung aus genau diesen Gründen so gar nicht nachvollziehen.^^) Ich probieren viel selbst rum, belese mich, stöbere im Internet, schaue Videos oder… frage Mutti! Klappt super!

Bloggen

Beim Bloggen bin ich Anfänger und zum Teil sowohl mit der Technik als auch mit der kreativen Flut an Ideen durch die Bloggercommunity leicht bis mittelschwer überfordert.
Nach der ersten Anlaufphase habe ich sehr gut in das Bloggen an sich und die Möglichkeiten, die die Community bietet, reingefunden. Immer noch fühle ich mich häufig erschlagen und habe das Gefühl, dass die wirklich coolen Sachen häufig an mir vorbei gehen :D Aber das macht nichts. Ich freue mich über jeden von euch, der Interesse an meinem Gefriemel hat werde weiterhin bemüht sein, es euch möglichst ansprechend und mit sinnvollen Inhalten darzubieten :)

In diesem Sinne, wünsche ich euch fröhliches Stricken und viel Spaß auf meiner Seite!

Liebe Grüße aus dem Wollgewusel!

Eure Anma

 

Ich bei ravelry: klick!
Ich bei Pinterest: -folgt-

(Blogstart: 05.02.2018)

 

WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: