Das war der Juli ’21

[Werbung: unbauftragt, wegen Namens- und Markennennung/Verlinkung] Mir fällt dieses Mal keine Einleitung ein. Ich bin quasi schockiert, dass schon wieder Monatsende ist. :D Fertiges Wollgewusel Bevor ich zu den fertigen Stücken an sich komme, gibts hier fix die Links zu den im Juli erschienen Projektbeiträgen. Wenn du also noch etwas nachlesen willst, ist hier der... Weiterlesen →

Das war der Juni ’21

[Werbung: unbauftragt, wegen Namens- und Markennennung/Verlinkung] Der Juni war schön! Endlich Sommer, Zeit mit der Familie, viel Strickzeit und trotzdem oder gerade deswegen war er einfach so schnell wieder vorbei. Fertiges Wollgewusel Bevor ich zu den fertigen Stücken an sich komme, gibts hier fix die Links zu den im Juni erschienen Projektbeiträgen. Wenn du also... Weiterlesen →

Warm, wärmer, Divergence von DROPS Design

[Werbung: unbeauftragt]Ich habe noch nie viel von "zyklischem Stricken" gehalten... :D Nach dem "warmen" Pullover aus dem letzten Blogbeitrag habe ich den strafend blickenden Kalender zugeklappt und losgelegt. Geworden ist es ein weiterer Pulli, dieses Mal für die ganz kalten Tage. Aber von Anfang an! Nachdem mein Halbpatent-Pulli fertig war, das war in der ersten... Weiterlesen →

Vokuhila-Pullover im Halbpatent

[Werbung: unbeauftragt]Ich dachte schon ich wäre zu spät dran, aber "zum Glück" ließen die frühlingshaften Temperaturen im Mai noch auf sich warten: Ein schlichter Pullover, gestrickt im Halbpatent, hinten länger als vorne. Etwas oversized, super gemütlich und mit Ärmeln fast bis zu den Fingerspitzen. Ein Pullover für die Tage, an denen man ein wenig Gemütlichkeit... Weiterlesen →

Das war der Mai ’21

[Werbung: unbauftragt, wegen Namens- und Markennennung/Verlinkung] Es ist immer wieder erstaunlich, wie schnell Dinge, auf die man sich lange gefreut hat dann im Rückblick plötzlich da und auch wieder vorbei waren. So ging es mir mit dem Mai! :D Er war auch anstrengend und aufregend, aber das meiste davon in positivem Sinne. Und außerdem gab... Weiterlesen →

Das war der April ’21

[Werbung: unbauftragt, wegen Namens- und Markennennung/Verlinkung] Ostern vorbei, Aprilwetter zur Genüge, viel Aufregung. Der April war anstrengend. Vieles ist für mich zur Zeit anstrengend. Das nervt mich häufig selbst. Ich habe das Gefühl, Dinge zu verpassen. Die Pandemie schwächt das ein Stück, weil was kann man schon groß verpassen. Aber trotzdem. Und gleichzeitig steht meine... Weiterlesen →

Baby-Raglanpulli in gelb mit Streifen

[Werbung: unbeauftragt]Nachdem ich dir letzte Woche meine Babydecke "George" von Le Petit Mouton gezeigt habe, zeige ich dir heute, was ich aus dem Restgarn gemacht habe. Ich habe einen kleinen Raglanpulli mit Streifen aus andersfarbigen Baumwollresten gestrickt. Zuckersüß! Nachdem die Babydecke fertig war, waren noch 180g der schön weichen Baumwolle aus der dänischen Spinnerei (mehr... Weiterlesen →

Das war der März ’21

[Werbung: unbauftragt, wegen Namens- und Markennennung/Verlinkung] Schwuppdiwupp, steht Ostern vor der Tür und der März ist vorbei. Im Hintergrund der Stricknadeln war ganz schön was los, aber auch auf den Nadeln hat sich was getan und das will ich dir hier zusammenfassen. Fertiges Wollgewusel Bevor ich zu den fertigen Stücken an sich komme, gibts hier... Weiterlesen →

Das war der Februar ’21

[Werbung: unbauftragt, wegen Namens- und Markennennung/Verlinkung] Der März steht vor der Tür! Der Februar war turbulent. Allerdings eher abseits der Nadeln. Ein bisschen was gibt es trotzdem zu zeigen. Los gehts! Fertiges Wollgewusel Bevor ich zu den fertigen Stücken an sich komme, gibts hier fix die Links zu den im Januar erschienen Projektbeiträgen. Wenn du... Weiterlesen →

Rasante Streifen – „Ascent“ von Valentina Consalvi

[Werbung: unbeauftragt]Ohja, rasant waren sie wirklich, diese Streifen. Von der Ideenfindung und der Projektplanung über den Maschenanschlag bis hin zum Abketten der letzten Masche: mein "Ascent" von Valentina Consalvi. Ein Pullover mit überschnittenen Schultern, einem Colourwork-Streifenmuster und einer tollen Passform! Da fiel es schwer die Nadeln wegzulegen. Alles fing mit meiner Knitcrate-Box aus dem November... Weiterlesen →

WordPress.com.

Nach oben ↑