Toe-Up-Babysocken à la Sockshype

[Werbung: unbeauftragt]Im Februar schneite ein spontaner kleiner Teststrick für Barbara von Sockshype herein. Es ging um eine Basisanleitung für ToeUp-Socken in Baby- und Kindergrößen. So habe ich aus Resten und Minis drei Paar Babysocken gestrickt. Auf Sockshype gibt es bereits seit Längerem eine Basisanleitung für ToeUp-Socken für 4-fach (hier) und 6-fach (hier) Sockenwolle mit den... Weiterlesen →

Das war der Februar ’21

[Werbung: unbauftragt, wegen Namens- und Markennennung/Verlinkung] Der März steht vor der Tür! Der Februar war turbulent. Allerdings eher abseits der Nadeln. Ein bisschen was gibt es trotzdem zu zeigen. Los gehts! Fertiges Wollgewusel Bevor ich zu den fertigen Stücken an sich komme, gibts hier fix die Links zu den im Januar erschienen Projektbeiträgen. Wenn du... Weiterlesen →

Das war der Januar ’21

[Werbung: unbauftragt, wegen Namens- und Markennennung/Verlinkung] Nun ist das erste Zwölftel des Jahres schon wieder vorbei. Ruhig war es. Viel zu Hause, keine Pläne, viel Arbeit, ein wenig missmutig. An vielen Tagen ist das nach Hause kommen und das abendliche Stricken einfach das Highlight. Auch wenn ich manchmal viel lieber andere besuchen, Essen oder ins... Weiterlesen →

Socken „LovisSocks“ – Teststrick –

[Werbung: unbeauftragt]Es ist wieder Januar, also ist es wieder Zeit für den Sockshype-SockenstrickenKAL. Dieses Mal mit den LovisSocks. Ein tolles Design mit kleinen Zöpfen und großem Effekt ;) Außerdem wird dieses Mal ToeUp gestrickt. Es wird also nicht langweilig! 2018 durften wir mit Sockshype erste Erfahrungen beim Socken stricken machen. Barbara hatte hierfür eine ausführliche... Weiterlesen →

Das war der Dezember ’20

[Werbung: unbauftragt, wegen Namens- und Markennennung/Verlinkung] Oh jetzt aber schnell, sonst ist der Dezember und auch das Jahr plötzlich vorbei. Also, verzeiht, wenn wir hier gleich in die Vollen gehen! Fertiges Wollgewusel Da ich sie vorher noch nicht erwähnen konnte, muss Gnelli in diesen Monatsrückblick mit rein! Fertig geworden war sie schon Ende November, aber... Weiterlesen →

Das war der November ’20

[Werbung: unbauftragt, wegen Namens- und Markennennung/Verlinkung] Freunde der wohligen Weihnachtszeit, habt ihr einen schönen ersten Advent gehabt? Ich hoffe doch! Mein Mann hat hier am Wochenende in einer frühmorgendlichen Aktion die Wohnung dekoriert und als ich Samstag dann aufstand, habe ich nicht schlecht geguckt. Hier ist jetzt also auch alles bereit, dem Mann sei Dank!... Weiterlesen →

Cowl&Fäustlinge „Meine Träumchen“ von Sockshype

[Werbung: Das Garn für diesen Teststrick wurde mir von Pascuali zur Verfügung gestellt.]Hier ist der Name Programm. Dieses Set aus einem Cowl und den dazu passenden Fäustlingen mit Colourwork-Muster, gestrickt aus reinem Kaschmir-Garn, der biozertifizierten Cashmere 6/28 von Pascuali, ist einfach ein Traum. Ich durfte diese schönen Stücke nach der Anleitung von Sockshype teststricken. Ende... Weiterlesen →

Das war der Oktober ’20

[Werbung: unbauftragt, wegen Namens- und Markennennung] Kaum zu glauben, es sind nicht mal mehr zehn Wochen bis Weihnachten und ich habe mir gerade Winterpullis mit Rentier-Muster angeschaut ohne mit der Wimper zu zucken. Wo ist dieses seltsame Jahr trotz der ganzen Einschnitte schon wieder geblieben? Keine Ahnung und eins ist klar, der Oktober verabschiedet sich... Weiterlesen →

Socken „KerstaSocks“ – Teststrick –

[Werbung: unbeauftragt]Auf gehts in die nächste Runde: Sockenstricken mit Sockshype! Dieses Mal: die KerstaSocks mit zauberhaftem Jaquard-Muster! Barbara von Sockshype hat sich dabei von der lettischen Strickkunst und den dort üblichen vollständig bemusterten Fäustlingen inspirieren lassen. Nach den streifigen JanneSocks im Sommer gibt es nun bereits die nächste Sockenanleitung bei Sockshype. Auch dieses Mal durfte... Weiterlesen →

Das war der September ’20

[Werbung: unbauftragt, wegen Namens- und Markennennung] Der September hatte noch ein paar schöne Tage aber nun ist hier endgültig der Herbst eingezogen. Es regnet viel und ist meist grau. Wir starten also in die wollige Hauptsaison. Aber wer häufiger vorbei schaut, weiß, dass hier auch im Sommer die Nadeln nicht ruhen. So gibt es also... Weiterlesen →

WordPress.com.

Nach oben ↑