„Wohin?“-Socken – Sockmadness 2020

[Werbung: unbeauftragt]Die Qualifikationsrunde der Sockmadness 2020 ist gelaufen: ein Paar Socken, und zwar das Design "Wohin?" von Caoua Coffee, in zwei Wochen. Wer das schafft, darf an der 1. Wettbewerbsrunde teilnehmen. Ich bin dabei! Ich weiß nicht, wieviele sich für den Wettbewerb angemeldet haben, der in einer Gruppe auf ravelry stattfindet. Anmeldeschluss war Ende Februar.... Weiterlesen →

Gnome ist where you hang your hat: Mystery-KAL 3

[Werbung: unbeauftragt]Im Februar ist der dritte Gnom-Mystery-KAL von Sarah Schira aka Imagined Landscapes gestartet und dieses Mal war ich dabei. Habe ich doch diesen Gnom-Hype bisher als Spielkram abgetan. Das war einmal. Jetzt bin ich Gnom-Freund und mein Gnemo hat bereits einen Ehrenplatz. Für alle die, die jetzt gar nichts verstehen: Ja, es geht wirklich... Weiterlesen →

Der Hut macht die Frau: Filzprojekt No.2

[Werbung: unbeauftragt]Okay, ich gebe zu, ich habe ein wenig frei zitiert. (Original von Max Ernst) Aber was soll man da machen, wenns nicht passt :)Ich möchte euch heute den Höhepunkt meiner Filzversuche zeigen: es ist dieser Hut. Dafür hat sich das Üben mit meinen Filzstulpen gelohnt. Cooles Ding! (Ich entschuldige mich im Vorwege für die... Weiterlesen →

Gefilzte Handstulpen

[Werbung: unbeauftragt]Man soll ja auch immer mal was Neues ausprobieren. Das erweitert den Horizont. Habe ich getan: Filzen war sonst etwas, was um Himmels Willen zu vermeiden ist, hier war es das Endziel. Spannend. Irgendwie etwas unkontrolliert, aber spannend. (Ich entschuldige mich im Vorwege für die z.T. wirklich nicht schönen Bilder der fertigen Stulpen. Ich... Weiterlesen →

„Kitty Ears“ Kindermütze

[Werbung: unbeauftragt]Warum zum Teufel wachsen die kleinen Erdenbürger so schnell..!? Hatte ich doch letztes Frühjahr erst die süße Kindermütze mit Ohren gestrickt und zur Taufe verschenkt, ist der kleine Kerl jetzt bereits rausgewachsen. Da sie aber sowohl bei der Mutter als auch bei diversen anderen Müttern in deren Umfeld sehr gut angekommen war, muss nun... Weiterlesen →

FairIsle-Pullover aus deutscher Merinowolle

[Werbung: unbeauftragt]Wow, das war ein ganzes Stück Arbeit! Aber es hat sich gelohnt. Der schwarze Pullover mit großflächigem Einstrickmuster in mehreren Blautönen ist ein Design aus der DesignerKnitting und macht sich super in meinem Kleiderschrank. Gestrickt aus Wolle von deutschen Merinoschafen. Anleitung Das Design des Pullovers stammt aus der Designer Knitting 06/2018 und ist anderweitig,... Weiterlesen →

Socken „HelgeSocks“ – Teststrick –

[Werbung: unbeauftragt, wegen Verlinkung und Markennennung] Es gibt etwas neues von Sockshype. In der Reihe der MakemaSocks gibt es einen Neuzugang! Die HelgeSocks! Außerdem begleiten die HelgeSocks den SockshypeSockenKAL 2020! Ich möchte euch mein Exemplar dieses Sockendesigns mit einem wirkungsvollen Hebemaschenmuster zeigen. Dieses habe ich im Rahmen des Teststricks gestrickt. Es bietet unheimlich viele Möglichkeiten... Weiterlesen →

Stirnband „Twist again“: Wieder mal ein Set!

[Werbung: unbeauftragt]Das Stirnband "Twist Again" von Frau Feinmotorik hat es mir die letzten Wochen des vergangenen Jahres angetan und zu Weihnachten habe ich es kurz entschlossen angeschlagen. Mit einem einfachen "Twist" vorne auf der Stirn ist es relativ schlicht und aus dickem Garn gestrickt auch ein schnelles Projekt. Irgendwie hatte ich spontan die Idee, ich... Weiterlesen →

Schal fürs Leben 2019 in Blautönen

[Werbung: unbeauftragt]Auf ein Neues! Nachdem mein Schal fürs Leben aus diesem Jahr zu einem meiner aktuellen Lieblinge geworden ist, ist im Dezember noch ein zweiter mit etwas anderer Farbwahl entstanden und nun auch bereits verschenkt, auf dass er auch dort zum Lieblingsteil wird! Schon beim Stricken meines Schals deutete meine Mutti an, dass der ja... Weiterlesen →

CajaSocks – Tatortsockenwichteln 2019

[Werbung: unbeauftragt]Lutz (MaleKnitting) rief zum #TatortSockenWichteln und alle kamen. Ich dieses Jahr auch zum ersten Mal. Nach viel Hin und Her sind schöne bunte Socken entstanden, die hoffentlich bei der Empfängerin gut ankommen! Achja, das war aufregend. Naja, eigentlich ja nichts wildes, aber man macht sich ja schon so seine Gedanken, bevor man sein Wichtelkind... Weiterlesen →

WordPress.com.

Nach oben ↑