Mein erstes Nadelset: addiclick Lace – Long Tips

AddiclickLongLace_01

[Werbung: unbeauftragt, wegen Markennennung]

Der Weihnachtsmann hat mir mein erstes Nadelset gebracht. Und zwar ein Set aus der addiClick-Reihe. Ich habe mich im Vorwege für die Lace-Nadeln (wegen der spitzen Spitze) in der langen Ausfertigung entschieden. Und natürlich in der Metall-Version. Ich bin auch nach wiederholten Versuchen wirklich keine Freundin von Hoz-Nadeln.

Das Set macht einen sehr guten Eindruck und das Montieren der Nadelspitzen und der Seile funktioniert einwandfrei und macht einen stabilen Eindruck.

Die Schnapsidee noch an Weihnachten eine Mütze für den Schwiegervater anzuschlagen war allerdings genau das (für Vergessliche: eine Schnapsidee). Selbst mit dem zusätzliche erworbenen 40er Seil sind die Nadelspitzen einfach zu lang für einen Mützenumfang. (Inzwischen ist die Mütze fertig, siehe hier, gestrickt auf einem Holz-Nadelspiel von KnitPro, glaube ich.)

Dafür habe ich mit den 8er-Nadeln inzwischen eine andere Mütze (Beitrag folgt noch) gestrickt. Allerdings mit Hilfe einer zweite Rundstricknadel, da die Nadelspitze für die kleinen Runden einfach zu lang sind.
Das Handling ist angenehm. Die Nadeln sind schön leicht. Der Übergang ist bombenfest und das Garn hängt sich dort nicht auf.

Im Set enthalten sind:

  • 8 Paar Nadelspitzen (3,5mm bis 8,0mm)
  • 3 Seile (60cm, 80cm, 100cm)
  • 1 Kopplung (ideal zum Stilllegen von Maschen auf den Set-Seilen)
  • 1 Paar addiGrip (Silikon-Läppchen für einen rutschfreien Griff beim Zusammenstecken der Nadeln)
  • Klimmbimm (addi-Anstecker, Set-Tasche in rosa/pink…)

Was mich wirklich stört, was ich aber natürlich bereits vorher wusste, ist, dass keine 3,0mm Nadeln enthalten sind. Diese benutze ich gerade in letzter Zeit doch sehr häufig. Da mich bei der vorherigen Recherche allerdings alles andere an diesem Set überzeugt hat, habe ich mich trotzdem dafür entschieden.

Ich werde mir vielleicht noch das Set mit den kurzen Lace-Nadeln kaufen, um auch für kleine Runden gewappnet zu sein. Und dann mal sehen, ob ich für die kleinen Nadelstärken bis 3,0mm etwas ergänzendes bei anderen Herstellern finde.
Alternativ sah ich hier beim Carosfummeley den Testbericht eines Sets für kleine Rundstricknadeln von Chiaogoo, das bereits bei 2,0mm beginnt. Es enthält aber auch nur kurze (und sehr dünne) Seile bis 20cm. Die 3,0mm Nadeln für mehr Maschen wären also weiterhin nicht abgedeckt. Naja, ich habe ja zum Glück den riesigen Vorrat an festen Rundstricknadeln nicht bei Erhalt des pinken Mäppchens verbrannt. Es besteht also noch Hoffnung und keine Eile ;)

Liebe Grüße aus dem Wollgewusel

Anma

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: