Schal fürs Leben 2019 in Blautönen

[Werbung: unbeauftragt]
Auf ein Neues! Nachdem mein Schal fürs Leben aus diesem Jahr zu einem meiner aktuellen Lieblinge geworden ist, ist im Dezember noch ein zweiter mit etwas anderer Farbwahl entstanden und nun auch bereits verschenkt, auf dass er auch dort zum Lieblingsteil wird!

Schon beim Stricken meines Schals deutete meine Mutti an, dass der ja wirklich schön werden würde. So weich und im Perlmuster, das sei ja auch immer schick und dann die Randmaschen, die halten das ganze ja richtig in Form. Aber diese Grautöne… Ne, die würden da nicht so gut reinpassen.

So fing das an. Ich stöberte dann bei filati, wo man das Garn inzwischen einzeln erwerben kann, und habe mich statt grau und anthrazit für zwei Blautöne entschieden (Dunkelblau und Taubenblau). Ich tue mich immer etwas schwer, mir das im Vorwege vorzustellen, aber in diesem Fall war das eine gute Wahl.

Das Garn war schnell da und es war noch ausreichend Zeit. Schließlich sollte es ein Geburtstagsgeschenk werden, das kurz vor Weihnachten verschenkt werden sollte. Anfang Dezember habe ich den Schal dann angeschlagen und erneut das Strickerlebnis mit der Hope von Lana Grossa genossen. Das Garn ist einfach so schön weich und trotz der Fadenstärke wird das Gestrick nicht steif sondern bleibt anschmiegsam und angenehm. Hach, schön.

Schlussendlich war der Schal dann in drei, vier Tagen gestrickt und ich habe nach einigen Überlegungen doch die Streifenabfolge, wie bei meinem umgesetzt. Ich hatte erst überlegt das Garn komplett aufzubrauchen, da auch von meinem Schal noch kleine Reste einiger Farben überwahren. Aber das sah aus wie gewollt und nicht gekonnt. Also zurück „zum Original“ und alles wird gut.
Die Reste reichen nicht mehr für irgendwas anderes. Ich habe sie zwar erstmal noch bei Seite gepackt, ich kann doch immer nichts wegschmeißen, aber darauf wird es wohl hinauslaufen.

Die Fäden haben ich wieder mit dem Russian Join verbunden. (Hier noch mal der Link zu dem Video von Sylvie Rasch.) Wieder top. Es musste am Ende nur zwei Fäden, nämlich Anfangs- und Endfaden vernäht werden.

  • Lana Grossa Hope (52% Alpaka, 18% Schurwolle, 18% Kaschmir, 12%Polyamid), LL 90m/50g
    • je 50g in Dunkelblau (Fb.05) und Taubenblau (Fb.18)
    • 45g in Mint (Fb.20)
    • 47g in Wollweiß (Fb.03)
    • 20g in Grün (Fb.22)
  • Perlmuster
  • zweimaschiger Kettrand
  • NS 8,0 mm
  • Lace-Abketten
  • estnischer Maschenanschlag
  • fertig gestellt: Dezember 2019

Verlinkt bei Maschenfein (sobald online), Meine Fummeley, Lieblingsstücke, Stricklust, Creativ Lovers, Handmade on Tuesday, Creadienstag, DvD.

2 Kommentare zu „Schal fürs Leben 2019 in Blautönen

Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: