Ein Püppi (für) zwischendurch.

In der kurzen Zeit meiner bisherigen "Blog-Karriere" verging bisher nie eine so lange Zeit zwischen den Beiträgen wie bis zu diesem hier. Schlicht und einfach deshalb, weil ich nicht nur nicht zum Bloggen kam, sondern weil ich auch nicht zum Stricken kam *seufz* Ich füchte diesen Zusammenhang kann ich bei der thematischen Orientierung meiner Beiträge... Weiterlesen →

Beerig verliebt 2

Die Einzelteile für meinen Pulli sind fertig und der Korpus bereits zusammen genäht. Was soll ich sagen!? Ich freue mich so sehr auf das Endergebnis! Die Seitennähte habe ich im Matrazenstich geschlossen. Blockstreifen sind hier echt Mist! Ich habe beide Seitennähte mehrfach ganz oder zum Teil wieder aufgemacht, weil der Übergang eben dann doch leicht versetzt... Weiterlesen →

Das ewige Aufrollen… gelöst!

Nachdem ich im letzten Beitrag von meinem Pullover-Projekt mit Blockstreifen berichtet habe, sind inzwischen bis auf einen Ärmel alle Teile "fertig". Leider habe ich erfolgreich ignoriert, dass mich der Rollrand, wie er nun mal bei glatt rechts gestrickten Sachen auftritt, doch eindeutig nervt! Ich hatte extra noch mal in die Strickanleitung geschaut. Dort wird explizit... Weiterlesen →

Beerig verliebt

"Neu auf den Nadeln: Beerig verliebt (überarbeiteter Titel) Nach meinem letzten aktuellen Beitrag hier hab ich tatsächlich keine der vorgestellten Ideen umgesetzt, sondern habe mir einen anderen Pullover ausgeguckt. Auch hier klebte im Strickheft, übrigens das gleiche von Pro Lana wie in dem o.g. Beitrag abgebildet, ein Klebezettelchen. Ich klebe an alles Klebezettelchen, was ich gut... Weiterlesen →

An die Nadeln, stricken, Streifenshirt!

Beim Stöbern bei Pinterest bin ich auf die Vorlage von Corinna Tengler für das Streifenshirt "Ein Tag am Meer" aufmerksam geworden. Die Anleitung ist kostenlos bei Ravelry verfügbar. Wie immer wenn ganz plötzlich und unerwartet zu entscheiden ist, was als nächstes gestrickt werden soll, war es Freitag Abend 22 Uhr und ich wollte unbedingt anfangen.... Weiterlesen →

Verstrumpfte Sache, das..!

Hierbei handelt es sich um meine ersten selbstgestrickten Socken. Ich wollte keine in glatt rechts stricken, weil ich das langweilig fand und für mich klar war, dass ich sie eh als Kuschelsocken würde tragen wollen und nicht im Schuh. Sie konnten also ruhig mehr auftragen. So habe ich mich in den Strickzeitschriften und -büchern meiner... Weiterlesen →

WordPress.com.

Nach oben ↑