„Sommertuch“ – Lochmuster in Grau-Rosa

Nachdem ich den ersten Versuch Ende Mai abgebrochen hatte (siehe hier) ist mein "Sommertuch" nun in Akkordarbeit fertig geworden. Ich musste bei den Garnen etwas improvisieren und hatte zwischendurch echt Angst vor dem Ergebnis, aber: wieder einmal wurde ich sehr positiv überrascht. Es ist ein großes, symmetrisches Dreieckstuch mit verschiedenen Lochmuster-Abschnitten entstanden! Nachdem ich die... Weiterlesen →

Federleichter Lace-Cardigan in grau

[Werbung: durch Produkt-/Markennennung, unbeauftragt] Ich habe gedacht es nimmt nie ein Ende, aber: er ist fertig! Und ich bin happy! :) Mein "Sara Lace Cardigan", gestrickt aus grauem Merino-Lacegarn von Lana Grossa. Es ergibt sich ein unheimliches leichtes und feines Strickgut. Da lohnt sich die Mühe. Mit einem Lochmuster-Bereich auf dem oberen Rücken und schlichten... Weiterlesen →

Aktuelles aus dem Juni: Cardigan und milde Gaben

Leider bin ich in den letzten Wochen überhaupt nicht in dem Maße zum Stricken gekommen, wie ich es gerne getan hätte. Dazu kommt, dass ich mit dem Sara Lace Cardigan ein recht zeitintensives Projekt auf den Nadeln habe, wodurch das Gefühl des Stillstands noch verstärkt wird. Aber ein wenig habe ich natürlich trotzdem geschafft. Außerdem... Weiterlesen →

Neu auf den Nadeln: Luftiger Lace-Cardigan

Ich liebäugele schon länger mit dem Sara Lace Cardigan von Vera Sanon und habe ihn nun Ende letzter Woche angeschlagen. Ich möchte dafür ein wunderbar leichtes und weiches Merino-Lace-Garn in grau verwenden, in der Hoffnung ein gut kombinierbares Jäckchen zum Überziehen bei ärmellosen Blusen/Tops etc. zu produzieren. Es war mehr eine spontane Entscheidung. Ich hatte... Weiterlesen →

Neu auf den Nadeln: Wollgewusel durch und durch!

Ich mag es kaum sagen, ich habe bisher tatsächlich immer nur ein Projekt zur Zeit auf den Nadeln gehabt!! Militärische Disziplin!! Quasi. Und dann kam das Ende meines Mohairtuchs!.. In letzter Zeit ist die "möchte-ich-gerne-stricken"-Liste explosionsartig gewachsen. Somit stand recht viel zur Auswahl. Am Ende gab es drei neue Projekte, drei...DREI! (Das sind zwei zu... Weiterlesen →

WordPress.com.

Nach oben ↑