Socken „GretaSocks“ – Teststrick –

GretaSocks_fertig.02[Werbung: unbeauftragt, wegen Markennennung und Verlinkung]

Ich zeige euch hier „die Neuen“ aus der Reihe der wunderbaren Sockendesigns von Sockshype. Schicke Sneaker-Socken mit einem luftigen Lochmuster auf der Oberseite. Gestrickt aus einem Baumwollsockengarn lassen sie sich auch bei warmen Temperaturen gut tragen: die GretaSocks.

Ich durfte erneut tesstricken für Barbara von Sockshype. Die sommerlichen Söckchen werden laut Anleitung Toe-up und beide auf einmal auf einer großen Rundstricknadel gestrickt. Letzteres zumindest muss man natürlich nicht. Aber weder dies noch Toe-up hatte ich vorher schonmal gemacht, sodass ich mich aus reiner Neugier an die Anleitung gehalten habe.

 

GretaSocks_fertig.06

 

Toe-up ging super! Der Anschlag war m.E. nicht fummeliger als die ersten zwei, drei Reihen nach dem Schließen zur Runde, wenn man von oben startet. Und das Stricken von beiden Socken gleichzeitg hat mir sehr gut gefallen. Der Fortschritt ist erst einmal natürlich kleiner, aber wenn man die Anleitung „durchgestrickt“ hat, sind schon beide Socken fertig. Ziemlich cool!

Auf die Passform der Tou-Up-Socken war ich gespannt. Aber die Angaben gemäß Anleitung für 38/39 passen gut. Minimal kleiner hätten sie sein können, aber das ist okay.Einzig den Spickel habe ich geringfügig verändert: ich habe ihn um eine Maschen schmaler (und somit zwei Runden kürzer) gestrickt.

 

GretaSocks_fertig.09

 

Am Knöchel wird ein kurzes Stück im Bündchenmuster gestrickt, um den Sitz zu verbessern und abgeschlossen wird mit einem Mäusezähnchenrand. Auch der war für mich neu. Aber alles ganz entspannt. Das Annähen der umgeschlagen Kante kann man ganz wunderbar in der obersten Reihe des Bündchenmusters ausführen und einfach die Querfäden der linken Maschen nachstechen. So ist die Naht von außen nicht zu sehen.

 

GretaSocks_fertig.08

 

Verbraucht habe ich exakt 50g eines Dicounter-Baumwoll-Sockengarns in einem leicht melierten Beige. Wie normales Sockengarn hat es einen Poly-Anteil, um die Widerstandsfähigkeit zu erhöhen. Das Tragegefühl bei den bisherigen Anproben ist angenehm kühl und ich kann mir gut vorstellen, sie auch bei wärmeren Temperaturen zu tragen, wenn geschlossene Schuhe angesagt sind.

 

GretaSocks_fertig.01

 

Die Anleitung beschreibt alle Schritte kleinteilig und die Erklärungen lassen sich gut befolgen. Alle für mich neuen Techniken habe ich ganz stumpf nach Anleitung ausgeführt ohne an anderer Stelle zu recherchieren und bin zum gewollten Ergebnis gelangt. An manchen Stellen hatte ich das Gefühl es sei nicht ausreichend beschrieben. Aber wenn man sich einfach an das hält, was da steht, klappt es!
Die Anleitung ist gut bebildert und enthält alle wichtigen Infos sowie eine Tabelle, für den Fall, dass man andere Größen als 38/39 stricken möchte. Das Muster auf dem Oberfuß lässt sich auf größere Breiten ausweiten.

Ihr könnt die Anleitung über den Webbrowser hier abrufen oder über den Shop auf der Makema-Seite gegen ein kleines Entgeld als PDF erwerben.
Und ihr könnt mir glauben, ich habe mich sehr gefreut, das meine Socken als „Paradesöckchen“ auf der Internetseite gezeigt werden. Yeay, yeay, danke, liebe Barbara, ich freue mich sehr, dass ich anscheinend ganz im Sinne der Anleichtung gefrickelt und abgelichtet habe :)

Vielen Dank, dass ich erneut teststricken durfte! Es hat viel Freude gemacht und die Socken sind an zwei Urlaubstagen schnell gemacht gewesen!

 

GretaSocks_fertig.03

GretaSocks_fertig.10

 

  • 50g Dicounter-Wolle ElleNor Boogie in beige (58% Baumwolle, 33% Polyacryl, 9% Nylon), LL 200m/50g
  • NS 3,0mm
  • Größe 38/39
  • Mäusezähnchenrand mit kleinem Bündchen vorher
  • Teststrick für sockshype! über Facebook
  • fertig gestellt: März 2019

 

GretaSocks_fertig.07

Verlinkt bei Maschenfein, Caro’s Fummeley, liebste Maschen, Stricklust, Lieblingsstücke, Creativ Lovers.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: