Einkaufsnetz „EasyNetz“

EasyNetz_fertig.05

[Werbung: unbeauftragt, wegen Markenennung und Verlinkung]

Eigentlich war ich immer, also wirklich in jeder Situation, Monogamstricker. Wirklich. Bis Anfang des Jahres. Ständig mach ich nun irgendetwas Kleines nebenher, weil es mir gerade über den Weg läuft. Ich weiß noch nicht, was ich davon halten soll… Auf jeden Fall hat es mir nun ein Einkaufsnetz beschert. Ganz cool eigentlich, vielleicht ist das doch gar nicht so schlecht mit dem „schnell zwischendurch was anderes stricken“…

Geworden ist es das „EasyNetz“ von Birgit Ka. Ich habe es auf Instagram entdeckt. Ich glaube übrigens, dass Instagram ganz massiv daran schuld ist, dass ich ständig neue Sache anfange. Das sind nämlich häufig Sachen, die mir dort über den Weg laufen. Böses Instagram! :D Naja, lassen wir das. In diesem Fall kam aber die Inspiration auf jeden Fall von dort. Die Anleitung gibt es hier bei ravelry und ist kostenlos.

Da ich kein großer Freund des Häkelns bin, habe ich mich über die Anleitung über ein schickes, gestricktes Einkaufsnetz gefreut. Mir schossen sofort zwei Knäule Baumwolle aus meinem Wollberg in den Sinn, die ich ganz klar unter der Kategorie „nicht verwendbar“ abgelegt hatte. Grund: PINK! Aber für so ein Einkaufsnetz mit der spontanen Idee es an eine pinkmögende Freundin zu verschenken?! Gar nicht schlecht!

 

EasyNetz_fertig.02

 

So war der Anfang wieder einmal schnell gemacht. (Erneut war es die Eingebung an einem Samstagmorgen, dass das neue Projekt jetzt und sofort angeschlagen werden musste. Das scheint einzureißen…) Die Anleitung ist gut nachzuarbeiten und ausführlich beschrieben sowie ansprechend bebildert.

Man beginnt in der Mitte des Bodens und strickt in größer werdenden Runden bis zur gewünschten Grundfläche. Ich habe meinen Boden einen Mustersatz (drei Runden) größer gemacht als in der Anleitung, da es mir so klein erschien.

 

EasyNetz_fertig.06

 

Das Netzmuster wird durch Fallmaschen erzeugt und es strickt sich flüssig und ohne viel Nachdenken. Selbst wenn mal eine Maschen statt eines Umschlags fallengelassen wird, lässt sich das gut wieder hochhäkeln.

Angegeben sind in der Anleitung 100g Materialbedarf. Mein Garn passt von der Lauflänge her zur Vorgabe. Nun waren meine Runden ja aber länger, wegen des größeren Bodens. Und ich konnte mal wieder den Hals nicht voll kriegen. Also entschloss ich mich, das pinke Garn im Netzmuster aufzustricken und den Rand sowie die Henkel in einer anderen Farbe ranzustricken. Da fand sich schnell ein gut abgelagertes  (Ein Dank an Mutti für den geerbten Wollberg.) Baumwollgarn mit gleicher Lauflänge in einem schlichten Beige. Das gefiel mir sofort.

Ich habe hier bereits die letzte Musterreihe in der neuen Farbe gestrickt. Ich mag den Übergang so lieber. Das Pink endet nun mit den letzten grpßen Netzmaschen und die einfassende Reihe rechte Maschen vor dem krausrechten Rand ist bereits beige. Spontane Eingebung, gemacht, für gut befunden und zufrieden. So mag ich das.

EasyNetz_fertig.03

 

Für die Griffe sind in der Anleitung zwei Varianten enthalten. Einmal als kurze Griffe und einmal zum über-die-Schulter-Hängen. Ich habe mich für die kurzen Griffe entschieden. Einkaufsbeutel mit langen Henkeln habe ich genug. Außerdem habe ich die Breite und Länge der Griffe etwas an die Proportionen meiner Tasche (wegen des größeren Bodens/Umfangs) angepasst

 

EasyNetz_fertig.09

 

EasyNetz_fertig.04

Und was soll ich sagen. Das Ding ist genial geworden. Die Farbkombi gefällt mir richtig gut und ich denke, die bleibt bei mir! Sie war sogar schon mit zum Einkaufen, hihi :) Härtetest: Ich dachte ich hätte noch meinen Jutebeutel vom Hamburger Wollfest dabei. Ja, doof, wenn man dann an der Kasse merkt, dass dem nicht so ist. Also rein damit ins Einkaufnetz. Das Ding hat sich dermaßen gedehnt und ich hatte wirklich Angst um die Henkel. Aber über das normale leichte Aufziehen der Maschen am Henkelansatz ist da gar nichts gewesen. Das werde ich so zwar nicht gezielt wieder machen, aber es ist gut zu wissen, dass es als Notlösung auch mal geht.

 

EasyNetz_fertig.10

 

Ich fürchte aber, ich muss noch ein Netz stricken. Eigentlich wollte ich es ja verschenken. Ich habe das zwar bei der jenigen nicht angekündigt, aber wenn ich mal so einen Gedanke hatte, setzt sich das fest und ich habe nun ein wenig ein schlechtes Gewissen :D Und wie der Zufall es so will, habe ich vor ein Paar Tagen püber Instagram zwei Knäule Lana Grossa 365 Cotone von Wolle kreativ bei Instagram gewonnen. Das könnte ein Zeichen sein :D

Ergänzt: Außerdem möchte ich mit dem Netz an der makemetakeme-Initiative der Initiative Handarbeit teilnehmen. Das Label ist schon bestellt. Mal schauen, wann es kommt! :(

 

  • 100g JES Collection Fresh in pink (100% Baumwolle), LL 115m/50g
  • 44g Lady-Hobby Sonja in beige/natur (100% Baumwolle), LL 125m/50g
  • NS 4,5mm
  • Boden um einen Mustersatz/Zunahmerunde vergrößert
  • 100g pink bis zum Beginn des Rands verstrickt
  • fertig gestellt: Mai 2019

 

EasyNetz_fertig.08

EasyNetz_fertig.07

Verlinkt bei Maschenfein, Caro’s Fummeley, liebste Maschen, Stricklust, Lieblingsstücke, Creativ Lovers und Sonntagsglück.

10 Kommentare zu „Einkaufsnetz „EasyNetz“

Gib deinen ab

    1. Danke. Ja, das leuchtet richtig genial. Aber nicht im Dunkeln! 😄
      Ja, die kenn ich, Danke für den Hinweis. Das kann ich im Beitrag noch ergänzen. Das Label hab ich schon letztes Wochenende bestellt. Mal schauen, wann es kommt :)

      Viele Grüße
      Anma

      Gefällt 1 Person

  1. Du verteilst aber auch schon wieder zusätzliche Viren. Ich hab mir auch schon überlegt, diese Tasche nachzustricken. Ich hab da noch so einen Bobbel mit Pailletten, bei dem ich nicht weiß, was ich daraus machen soll. Der wäre ja eigentlich perfekt für den PPPFal der Frickelcast-Damen im Juni. Und so ein Beutel geht ja immer. Ich überlege noch. ^^ Dein Beutel ist aber auf alle Fälle sehr hübsch geworden! ;-)

    Gefällt 1 Person

    1. Hehe. Würd ich nie tun! 😄 aber das hört sich doch schon nach einem gefassten Entschluss an. Da brauchst du meine Viren gar nicht. 😋 und son Einkaufsbeutel mit Pailletten wär schon ziemlich cool 😎

      Gefällt 1 Person

  2. Dein Easynetz ist sehr schön geworden und hat dir ja auch schon gute Dienste geleistet. Ich freue mich über deine Anmerkungen zu meiner Anleitung. Ich 2ünsche Dir viel Spaß beim 2. Netz.

    Gefällt 1 Person

Schreibe eine Antwort zu wollgewusel Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: