Neu auf den Nadel: Shirt „Madeira“ und der Weg dorthin

Meine Projekte nähern sich immer weiter dem Sommer an. Nach dem "Wind Down"-Pullover habe ich nun endlich alle Eckdaten für mein erstes Sommershirt dieses Jahr zusammen. Und noch besser: es wird mein  erstes KAL-Projekt überhaupt! Es handelt sich um ein leichtes Sommershirt mit schlichtem Schnitt und Lochmuster im Schulterbereich, orientiert am "Cap Sleeves Lattice Top"... Weiterlesen →

Neues im Wollberg: Olympias little World

Den größten Teil meines Wollbergs habe ich online erstanden. Man kann dort echte Schnäppchen machen. Damit haben sie mich ja, sofort und auf der Stelle! *seufz* So war es Ende Februar mal wieder soweit. Und der Großteil ist inzwischen per Post eingetroffen: Lana Grossa Olympia Wie ich festgestellt habe, bin ich ein Fan der Olympia-Reihe.... Weiterlesen →

Beerig verliebt 2

Die Einzelteile für meinen Pulli sind fertig und der Korpus bereits zusammen genäht. Was soll ich sagen!? Ich freue mich so sehr auf das Endergebnis! Die Seitennähte habe ich im Matrazenstich geschlossen. Blockstreifen sind hier echt Mist! Ich habe beide Seitennähte mehrfach ganz oder zum Teil wieder aufgemacht, weil der Übergang eben dann doch leicht versetzt... Weiterlesen →

Beerig verliebt

"Neu auf den Nadeln: Beerig verliebt (überarbeiteter Titel) Nach meinem letzten aktuellen Beitrag hier hab ich tatsächlich keine der vorgestellten Ideen umgesetzt, sondern habe mir einen anderen Pullover ausgeguckt. Auch hier klebte im Strickheft, übrigens das gleiche von Pro Lana wie in dem o.g. Beitrag abgebildet, ein Klebezettelchen. Ich klebe an alles Klebezettelchen, was ich gut... Weiterlesen →

An die Nadeln, stricken, Streifenshirt!

Beim Stöbern bei Pinterest bin ich auf die Vorlage von Corinna Tengler für das Streifenshirt "Ein Tag am Meer" aufmerksam geworden. Die Anleitung ist kostenlos bei Ravelry verfügbar. Wie immer wenn ganz plötzlich und unerwartet zu entscheiden ist, was als nächstes gestrickt werden soll, war es Freitag Abend 22 Uhr und ich wollte unbedingt anfangen.... Weiterlesen →

Dreieckstuch in grau – alles andere als trist

Dieses Projekt war sehr zeitintensiv. Von der Sache her versprach es eigentlich eine zwar große, aber kurzweilige Arbeit zu werden: kraus rechts gestrickt, drei Farbbereiche, Anleitung aus "Stricken to go: Tücher" von TOPP. Alles schick. Zwar wird in der Anleitung ein Wolle/Mohair/Seide-Gemisch verwendet. Aber da sind wir ja flexibel. Die Lauflänge passte ungefähr zu Sockenwolle... Weiterlesen →

Verstrumpfte Sache, das..!

Hierbei handelt es sich um meine ersten selbstgestrickten Socken. Ich wollte keine in glatt rechts stricken, weil ich das langweilig fand und für mich klar war, dass ich sie eh als Kuschelsocken würde tragen wollen und nicht im Schuh. Sie konnten also ruhig mehr auftragen. So habe ich mich in den Strickzeitschriften und -büchern meiner... Weiterlesen →

WordPress.com.

Nach oben ↑