Das war der Juli ’19

[Werbung: unbeauftragt, wegen Markennennung und Verlinkung]Wir haben nun das letzte Wochenende im Juli und bei uns riecht gerade die ganze Wohnung nach Himbeeren. Wir waren nämlich auf einem Hof in Lübecker Umland, wo man diese selbst pflücken kann. Leider wussten wir nicht, dass die Saison der dort angebauten Sorten schon quasi vorbei ist. Deshalb ist... Weiterlesen →

Das war der Juni ´19

[Werbung: unbeauftragt, wegen Markennennung und Verlinkung]Auf gehts in die zweite Runde meiner "Das war der.."-Reihe, in der ich das wollige Gewesene des ausklingenden Monats zusammenkehren möchte. Also, wir wollen uns nicht lange mit einem Vorwort aufhalten, sondern stürzen uns ins Getümmel. Dies mal auch in normaler Länge und nicht so gewaltig wie der Pilot-Beitrag. :)... Weiterlesen →

Das war der Mai ’19

[Werbung: unbeauftragt, wegen Markennennung und Verlinkung]So, ich möchte hier heute eine neue Reihe starten. Es soll eine Art verbesserte Fortsetzung der "Auf den Nadeln"-Reihe sein. Diese war nach und nach hier auf dem Blog eingeschlafen, da ich nicht ständig nichtssagende Zwischenstände zeigen wollte. Nun möchte ich das ganze als Monatsrückblick wieder aufleben lassen. Und am... Weiterlesen →

Auf den Nadeln Oktober 2018

[Werbung: unbeauftragt aufgrund von Marken-/Namensnennung und Verlinkung] Achja, ich bin ein wenig frustriert. Ich habe nun schon eine ganze Weile nichts mehr fertig bekommen, was ich euch zeigen kann. Zum einen habe ich etwas großes auf den Nadeln und zum anderen darf ich anderes einfach noch nicht zeigen. Wartet, ich muss kurz das Pflaster wieder... Weiterlesen →

09/2018 Nadelkram und Aktuelles

[Werbung: unbeauftragt, wegen Marken-/Namensnennung und Verlinkung] Nach der Fertigstellung meines "Winter-Projekts" bin ich projekttechnisch in ein kleines Loch gefallen. Natürlich erst nach dem mich der Stolz über den super toll gewordenen Schal kilometerweit über den Abgrund hinaus getragen hat *hust* *plumps*   Ich bin ja immer sehr unentschlossen, was die Wahl bei neuen Projekten angeht. Wärend... Weiterlesen →

Aktuelles aus dem Juni: Cardigan und milde Gaben

Leider bin ich in den letzten Wochen überhaupt nicht in dem Maße zum Stricken gekommen, wie ich es gerne getan hätte. Dazu kommt, dass ich mit dem Sara Lace Cardigan ein recht zeitintensives Projekt auf den Nadeln habe, wodurch das Gefühl des Stillstands noch verstärkt wird. Aber ein wenig habe ich natürlich trotzdem geschafft. Außerdem... Weiterlesen →

Neu auf den Nadeln: Luftiger Lace-Cardigan

Ich liebäugele schon länger mit dem Sara Lace Cardigan von Vera Sanon und habe ihn nun Ende letzter Woche angeschlagen. Ich möchte dafür ein wunderbar leichtes und weiches Merino-Lace-Garn in grau verwenden, in der Hoffnung ein gut kombinierbares Jäckchen zum Überziehen bei ärmellosen Blusen/Tops etc. zu produzieren. Es war mehr eine spontane Entscheidung. Ich hatte... Weiterlesen →

Frustration an den Nadeln und andere Unsicherheiten

Achja, ja, nun ist der Mai fast rum... übrigens der wärmste seit Beginn der Wetteraufzeichnung 1800-Schießmichtot, toll, yeay. Trotz der vielen Feiertage kam mir der Mai im Nachhinein ewig lang vor. Nur die Produktivität konnte damit irgendwie nicht Schritt halten. Und dann war da ja auch noch DER 25. Mai. Datenschutz hin oder her, mich... Weiterlesen →

Neu auf den Nadeln: Mit Tuch „Touchstone“ in den Mai

Nach einem Pulli, einem Shirt und kleinen Zwischenprojekten war nun mal wieder die Zeit für ein Tuch gekommen. Da wir nun inzwischen schon im Wonnemonat Mai angekommen sind, war klar, es muss ein Tuch für laue Sommerabende auf Terassen werden. Ich habe mich beim Kramen in der inzwischen fast endlosen "Will-ich-stricken"-Liste für das Touchstone-Tuch entschieden (Anleitung... Weiterlesen →

WordPress.com.

Nach oben ↑