Neu auf den Nadeln: „Wind Down“-Pullover

Ich habe nun das zweite der hier vorgestellten neuen Projekte auf den Nadeln zur ernsthaften Bearbeitung. (Das dort erwähnte Tuch im Patentmuster habe ich inzwischen abgeschrieben. Die Umsetzung in der Anleitung gefällt mir nicht. Da werde ich mir eine andere schöne Idee für das Garn suchen. Das ist namlich toll!) Der Anfang läuft bisher super. Das... Weiterlesen →

Ein Püppi (für) zwischendurch.

In der kurzen Zeit meiner bisherigen "Blog-Karriere" verging bisher nie eine so lange Zeit zwischen den Beiträgen wie bis zu diesem hier. Schlicht und einfach deshalb, weil ich nicht nur nicht zum Bloggen kam, sondern weil ich auch nicht zum Stricken kam *seufz* Ich füchte diesen Zusammenhang kann ich bei der thematischen Orientierung meiner Beiträge... Weiterlesen →

Neu auf den Nadeln: Wollgewusel durch und durch!

Ich mag es kaum sagen, ich habe bisher tatsächlich immer nur ein Projekt zur Zeit auf den Nadeln gehabt!! Militärische Disziplin!! Quasi. Und dann kam das Ende meines Mohairtuchs!.. In letzter Zeit ist die "möchte-ich-gerne-stricken"-Liste explosionsartig gewachsen. Somit stand recht viel zur Auswahl. Am Ende gab es drei neue Projekte, drei...DREI! (Das sind zwei zu... Weiterlesen →

Mohair im März 2

Nach meinem hier geschilderten Projektstart möchte ich kurz mit ein paar schönen Bildern den aktuellen Stand dokumentieren! Ich bin inzwischen in der zweiten Farbe angekommen. Das gelbe/senffarbene Mohairgarn hat sich nach erster Umgewöhnung auf die "dünnen" Nadeln (letztes Projekt mit NS 8 verstrickt.) super verarbeiten lassen. Es handelt sich quasi um ein "Retro-Garn" aus dem... Weiterlesen →

Neu auf den Nadeln: Mohair im März

Ich habe an den letzten Abenden einen ganzen Haufen Maschenproben gestrickt. Ziel: Mein nächstes Projekt erfinden. Und es sollte diesmal Mohair sein! Nun habe ich aber ganz verschiedene Garne mit unterschiedlichem Mohairanteil, verschiedener "Flauschigkeit"/Lauflänge usw.. Also hieß es stricken, kombinieren, stricken, kombinieren und so weiter. Schlussendlich habe ich mich für eine Kombination aus einem Gelb/Bernstein-Ton... Weiterlesen →

Beerig verliebt 2

Die Einzelteile für meinen Pulli sind fertig und der Korpus bereits zusammen genäht. Was soll ich sagen!? Ich freue mich so sehr auf das Endergebnis! Die Seitennähte habe ich im Matrazenstich geschlossen. Blockstreifen sind hier echt Mist! Ich habe beide Seitennähte mehrfach ganz oder zum Teil wieder aufgemacht, weil der Übergang eben dann doch leicht versetzt... Weiterlesen →

Beerig verliebt

"Neu auf den Nadeln: Beerig verliebt (überarbeiteter Titel) Nach meinem letzten aktuellen Beitrag hier hab ich tatsächlich keine der vorgestellten Ideen umgesetzt, sondern habe mir einen anderen Pullover ausgeguckt. Auch hier klebte im Strickheft, übrigens das gleiche von Pro Lana wie in dem o.g. Beitrag abgebildet, ein Klebezettelchen. Ich klebe an alles Klebezettelchen, was ich gut... Weiterlesen →

Bloggen oder Stricken und andere Entscheidungen

  Zur Zeit bin ich mit der Aufteilung meiner Freizeit etwas überfordert. Es macht mir tierisch Spaß die ganzen "Altprojekte" rauszuholen, mich an die Details zu erinnern, vielleicht noch das ein oder andere Foto zu machen und dann einen schönen Artikel zu erstellen. Aber sind wir mal ehrlich, so ein Projekt-Artikel frisst ganz schnell mal... Weiterlesen →

Ein „Erfolgspatent“

"Neu auf den Nadeln: Ein "Erfolgspatent"" (überarbeiteter Titel) Vor einiger Zeit hatte ich aus 800g Lana Grossa Olympia einen Loop und ein Jäcken im Schachbrettmuster gestrickt. Im ersten Moment war ich ganz angetan. (Der Strickmann war von Anfang an sehr zurückhaltend... vielleicht hat er doch ab und zu recht! hihi) Hierüber später ggf. noch mehr.... Weiterlesen →

WordPress.com.

Nach oben ↑